• SENSOMICS: from sensory active molecules to culinary authenticity

  • BIOACTIVES: from natural product chemistry to biological function

  • NUTRITIONAL METABOLOMICS: from metabolite profiling to biomarker discovery

  • PHYTOMETABOLOMICS: from plant stress to metabolic response

  • WATER SYSTEMS ENGINEERING: engineering the molecule of life

 

Am Lehrstuhl für Lebensmittelchemie und Molekulare Sensorik der Technischen Universität München (TUM) forschen internationale Wissenschaftsteams an folgenden Schwerpunkten:

  • SENSOMICS | Strukturelle Entschlüsselung und funktionale Rekonstruktion der chemosensorischen Signaturen von Lebensmitteln.

  • BIOACTIVES | Aktivitätsorientierte Charakterisierung bioaktiver Naturstoffe in Lebensmitteln und komplexen biologischen Systemen.

  • NUTRITIONAL METABOLOMICS | Humanmetabolismus biofunktionaler Lebensmittelinhaltsstoffe und molekulare Definition nutritiver Biomarkerprofile.

  • PHYTOMETABOLOMICS | Molekulare und funktionale Kartierung der metabolischen Antwort von Nahrungspflanzen auf abiotische sowie biotische Stresskonditionen.

  • WATER SYSTEMS ENGINEERING | Entwicklung neuartiger Verfahren zur Wasseraufbereitung und zum anlagen- und prozessorientierten Management von Energie- und Stoffströmen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 wird der Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. Thomas Hofmann geführt, der seit 2019 Präsident der Technischen Universität München ist. Die kommissarische Leitung hat für diese Zeit Prof. Dr. Corinna Dawid übernommen, die auch Co-Direktorin des Bayerischen Zentrums für Biomolekulare Massenspektrometrie (BayBioMS) ist.

 

Toolbox

Die Forschung am Lehrstuhl nutzt modernste Methoden der Naturstoffanalytik, humaner psychophysikalischer Techniken, Metabolomik und Bioinformatik und kombiniert diese mit langjähriger Expertise zu einer Kompetenzplattform mit internationaler Wettbewerbsfähigkeit.

mehr...

Studium

Lebensmittelchemie ist ein interdisziplinärer Studiengang der Chemie, der aufbauend auf molekularen Grundlagen die notwendigen Kompetenzen zur Lösung wissenschaftlicher Herausforderungen im Bereich der Ernährungswissenschaft, Toxikologie, Mikrobiologie, und der Lebensmitteltechnologie vermittelt.

mehr...

Aktuelle Publikationen

Christian Schmid, Sapna Sharma, Timo D. Stark, Daniela Günzkofer, Thomas F. Hofmann, Detlef Ulrich, Frank Dunemann, Thomas Nothnagel, and Corinna Dawid. Influence of the Abiotic Stress Conditions, Waterlogging and Drought, on the Bitter Sensometabolome as Well as Agronomical Traits of Six Genotypes of Daucus carota. Foods 2021, 10(7), 1607. doi.org/10.3390/foods10071607

Teresa Kellerer, Karin Kleigrewe, Beate Brandl, Thomas Hofmann, Hans Hauner and Thomas Skurk. Fatty Acid Esters of Hydroxy Fatty Acids (FAHFAs) Are Associated With Diet, BMI, and Age. frontiers in Nutrition 2021, 8:691401. doi.org/10.3389/fnut.2021.691401

Verena Christina Tabea Peters, Andreas Dunkel, Oliver Frank, Brian McCormack, Eric Dowd, John Didzbalis, Corinna Dawid, Thomas Hofmann. A high throughput toolbox for comprehensive flavor compound mapping in mint. Food Chemistry 2021, 130522. doi.org/10.1016/j.foodchem.2021.130522

mehr...