• SENSOMICS: from sensory active molecules to culinary authenticity

  • BIOACTIVES: from natural product chemistry to biological function

  • NUTRITIONAL METABOLOMICS: from metabolite profiling to biomarker discovery

  • PHYTOMETABOLOMICS: from plant stress to metabolic response

  • WATER SYSTEMS ENGINEERING: engineering the molecule of life

 

Am Lehrstuhl für Lebensmittelchemie und Molekulare Sensorik der Technischen Universität München (TUM) forschen internationale Wissenschaftsteams an folgenden Schwerpunkten:

  • SENSOMICS | Strukturelle Entschlüsselung und funktionale Rekonstruktion der chemosensorischen Signaturen von Lebensmitteln.

  • BIOACTIVES | Aktivitätsorientierte Charakterisierung bioaktiver Naturstoffe in Lebensmitteln und komplexen biologischen Systemen.

  • NUTRITIONAL METABOLOMICS | Humanmetabolismus biofunktionaler Lebensmittelinhaltsstoffe und molekulare Definition nutritiver Biomarkerprofile.

  • PHYTOMETABOLOMICS | Molekulare und funktionale Kartierung der metabolischen Antwort von Nahrungspflanzen auf abiotische sowie biotische Stresskonditionen.

  • WATER SYSTEMS ENGINEERING | Entwicklung neuartiger Verfahren zur Wasseraufbereitung und zum anlagen- und prozessorientierten Management von Energie- und Stoffströmen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 wird der Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. Thomas Hofmann geführt, der seit 2019 Präsident der Technischen Universität München ist. Die kommissarische Leitung hat für diese Zeit Prof. Dr. Corinna Dawid übernommen, die auch Co-Direktorin des Bayerischen Zentrums für Biomolekulare Massenspektrometrie (BayBioMS) ist.

 

Toolbox

Die Forschung am Lehrstuhl nutzt modernste Methoden der Naturstoffanalytik, humaner psychophysikalischer Techniken, Metabolomik und Bioinformatik und kombiniert diese mit langjähriger Expertise zu einer Kompetenzplattform mit internationaler Wettbewerbsfähigkeit.

mehr...

Studium

Lebensmittelchemie ist ein interdisziplinärer Studiengang der Chemie, der aufbauend auf molekularen Grundlagen die notwendigen Kompetenzen zur Lösung wissenschaftlicher Herausforderungen im Bereich der Ernährungswissenschaft, Toxikologie, Mikrobiologie, und der Lebensmitteltechnologie vermittelt.

mehr...

Aktuelle Publikationen

Nadja Förster, Kyriaki Antoniadou, Matthias Zander, Sebastian Baur, Verena Karolin Mittermeier-Kleßinger, Corinna Dawid, Christian Ulrichs and Inga Mewis. Chemoprofiling as Breeding Tool for Pharmaceutical Use of Salix. 2021. Frontiers in Plant Science 12:579820. doi.org/10.3389/fpls.2021.579820

Gerold Felix Rebholz, Karin Sebald, Sebastian Dirndorfer, Corinna Dawid, Thomas Hofmann, Katharina Anne Scherf. Impact of exogenous α‑amylases on sugar formation in straight dough wheat bread. 2021. European Food Research and Technology 247:695–706. doi.org/10.1007/s00217-020-03657-y

Jana Weisser, Irina Beer, Benedikt Hufnagl, Thomas Hofmann, Hans Lohninger, Natalia P. Ivleva and Karl Glas. From the Well to the Bottle: Identifying Sources of Microplastics in Mineral Water. 2021. Water, 13(6), 841. doi.org/10.3390/w13060841

mehr...