Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

  • SENSOMICS:  new routes to unlock innovation excellence in taste
  • METABOLOMICS:  tracing the molecules of life
  • BIOACTIVES:  the molecules of life
  • STABLE ISOTOPE LABELING:  visualizing carbon fluxes into molecular targets
  • WATER: addressing a global challenge

Am Lehrstuhl für Lebensmittelchemie und Molekulare Sensorik der Technischen Universität München (TUM) beschäftigt sich ein internationales Forscherteam mit dem Screening, der Identifizierung und Quantifizierung chemosensorisch aktiver Biomoleküle (Sensomics) und nutritiven Biomarkerprofilen (Metabolomics) sowie der Entwicklung von Stabilisotopen-Markierungstechniken und deren Anwendung zur Klärung chemischer Stoffumwandlungen in Lebensmitteln und biologischen Systemen. Seit seiner Gründung im Jahr 2007 wird der Lehrstuhl von Prof. Dr. Thomas Hofmann geführt, der auch geschäftsführender Vizepräsident für Forschung und Innovation der TUM ist.

  • Forschung

    Die Forschung am Lehrstuhl nutzt modernste Methoden der Naturstoffanalytik, humaner psychophysikalischer Techniken, Metabolomik und Bioinformatik und kombiniert diese mit langjähriger Expertise zu einer Kompetenzplattform mit internationaler Wettbewerbsfähigkeit.
    mehr

  • Publikationen

    Dunkel, A.; Steinhaus, M.; Kotthoff, M.; Nowak, B.; Krautwurst, D.; Schieberle, P.; Hofmann, T. Genuine Geruchssignaturen der Natur – Perspektiven aus der Lebensmittelchemie für die Biotechnologie. Angew. Chem. 2014, DOI: 10.1002/ange.201309508.
    mehr

     

     

  • Studium

    Lebensmittelchemie ist ein interdisziplinärer Studiengang der Chemie, der aufbauend auf molekularen Grundlagen die notwendigen Kompetenzen zur Lösung wissenschaftlicher Herausforderungen im Bereich der Ernährungswissenschaft, Toxikologie, Mikrobiologie, und der Lebensmitteltechnologie vermittelt.
    mehr